Kategorien
Uncategorized

So starten Sie eine Zeichnung: einige Methoden für Anfänger

Dies ist der schwierigste Teil. Sie haben eine brillante Idee im Kopf, Sie können genau sehen, was Sie erreichen möchten, Sie haben das Gefühl, Sie wissen, wie es geht, aber … wie fangen Sie an? Es ist die größte Herausforderung, denn die erste Zeile ist eine Basis für eine andere Zeile und eine andere und eine andere. Zeichne es falsch und alles wird ruiniert … oder doch?

Es gibt keinen einzigen richtigen Weg, um eine Zeichnung zu starten. Künstler verwenden verschiedene Methoden, die am besten zu ihrem persönlichen Arbeitsstil passen. Aber wenn Sie ein Anfänger sind, kennen Sie wahrscheinlich nur eine oder zwei Methoden und verwenden sie weiterhin, auch wenn sie für Sie nicht zu funktionieren scheinen.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen fünf beliebte Methoden zum Starten einer Kreatur / Charakter-Zeichnung. Ich werde Ihnen ihre Vor- und Nachteile vorstellen, damit Sie entscheiden können, welches für Sie das Beste ist. Betrachten Sie jedoch nicht nur das Pro-Contra-Verhältnis – möglicherweise sind nicht alle für Sie wichtig!

1. Rückverfolgung

Was ist es?

Dies ist sicherlich die beliebteste Methode unter echten Anfängern. Wenn ich Geschichten von professionellen Künstlern lese, geben sie immer zu, dass sie so angefangen haben. Grundsätzlich geht es beim Nachzeichnen darum, ein Bild zu zeichnen, um seine Linien teilweise oder vollständig zu kopieren. Als Ergebnis erhalten Sie eine Zeichnung mit klaren Linien und perfekten Proportionen. Um zu verfolgen:

Suchen Sie eine Zeichnung / ein Foto (je klarer die Linien, desto besser).
Decken Sie es mit einem dünnen Blatt Papier ab, um das Originalbild zu sehen (Sie können eine Art provisorischen Leuchttisch wie ein Fenster verwenden).
Zeichnen Sie über die Linien, die Sie sehen können.

  1. Vor- und Nachteile der Rückverfolgung
  2. Fotoreferenz: Löwin mit Jungen von EcoSound
  3. Werbung

Vorteile sind

Die Zeichnung ist sauber.
Die Proportionen sind perfekt.
Es ist wenig Aufwand erforderlich.
Es verbessert Ihre manuellen Fähigkeiten.
Der Prozess ist selbst für ein Kind sehr intuitiv.
Sie erhalten ein hübsches Bild ohne künstlerische Fähigkeiten.
Ein gutes Ergebnis ist fast garantiert.

Nachteile sind

Die Zeichnung gehört nicht wirklich dir (wenn du sie deine nennst, ist es Kunstdiebstahl!).
Da es nicht deins ist, richtet sich jedes Lob, das du für das Zeichnen bekommst, nicht wirklich an dich.
Auf diese Weise können Sie nicht zeichnen, was Sie wollen, sondern nur etwas, das zuvor gezeichnet wurde.
Es ist eine einmalige Lösung.
Da Sie mit wenig Aufwand großartige Ergebnisse erzielen, kann es für Sie später schwieriger sein, sich wirklich um das Zeichnen zu bemühen.
Es macht dich nicht zu einem Künstler, sondern zu einem menschlichen Kopierer.

Wie lerne ich es?

Indem du es tust. Es ist wirklich nicht schwer!

2. Fantasievolle Verfolgung


Was ist es?

Dies ist die Methode, die Anfänger als die einzig ehrliche betrachten können. Sie können hierfür eine Referenz verwenden oder nicht. Am Ende läuft alles darauf hinaus, sich die Linien vorzustellen. Der Prozess sieht folgendermaßen aus:

Holen Sie sich ein sauberes Blatt Papier.
Schauen Sie es sich an und stellen Sie sich die Zeichnung vor, die Sie zeichnen möchten.
Zeichnen Sie über die imaginären Linien.

wie man eine Zeichnung aus der Fantasie heraus beginnt

Vorteile

Es ist sehr intuitiv.
Wenn Sie sich als talentiert betrachten, ist es bis zu einem gewissen Grad einfach.
Wenn Sie wissen, was Sie tun, sind die Linien sehr sauber und ordentlich.
Es ist kein druckempfindliches Werkzeug erforderlich.

Nachteile

Je komplexer das Thema ist, desto mehr „Talent“ / Erfahrung / hervorragende visuelle Vorstellungskraft ist erforderlich.
Sie wissen nicht wirklich, was Sie zeichnen, bis es fertig ist – es ist ein Ratespiel.
Je mehr Sie vermuten, desto unordentlicher wird es.
Das Ergebnis entspricht selten Ihrer Vision.
Jeder kleine Fehler ist tödlich für das Endergebnis.
Es erfordert große Anstrengungen, ohne angemessene Ergebnisse zu garantieren.

Wie lerne ich es?

Lerne es nicht. Lernen Sie die anderen Methoden kennen und diese Fertigkeit wird automatisch aktualisiert.

3. Strukturzeichnung


Was ist es?

Wenn Sie ernsthaft lernen, wie man zeichnet, wird Ihnen gesagt, dass die letzten Linien das Ergebnis von Richtlinien sind, einer Art innerem Skelett einer Zeichnung. So nutzen Sie dieses Wissen:

  1. Holen Sie sich eine Reihe von Referenzen zu einem einzelnen Thema.
  2. Analysieren Sie sie, um die Struktur des Motivs zu verstehen (etwas, das für jedes Foto gemeinsam ist).
  3. Verwenden Sie die fantasievolle Verfolgung, um die Struktur auf einfache Weise zu zeichnen.
  4. Verwenden Sie die Struktur als Richtlinien für die endgültige Zeichnung.

wie man aus der Fantasie schöpft

Vorteile

  1. Wenn Sie das Thema richtig analysieren, können Sie sehr realistische Zeichnungen ohne Referenz erstellen.
  2. Es gibt Ihnen die Kontrolle und die Möglichkeit, Fehler im laufenden Betrieb zu beheben.
  3. Sie müssen nicht raten, wo die letzten Zeilen platziert werden sollen, damit sie klar sind.
  4. Sie können das Gelernte ändern, bevor Sie etwas Neues lernen.
  5. Sie können anderen beibringen, wie man etwas zeichnet.
  6. Es ist perfekt für einen analytischen Geist.

Nachteile

  1. Die Zeichnung kann sehr unordentlich werden, wenn Sie zu viele Richtlinien verwenden oder sie zu stark zeichnen.
  2. Die Posen sind steif und unnatürlich, da Sie sie zuerst planen müssen (es sei denn, Sie verwenden eine Referenz).

um weiter zu erfahren besuchen Sie unsere Seite malkurse-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.